PITZTAL

Nach vier intensiven Riesenslalomtagen in Saas Fee, ging es für mich ab ins Pitztal. Dort stand ich nach einer zehnmonatigen Pause das erste Mal wieder auf den Slalom Skis. Anfangs war es sehr komisch auf einmal so kurze Skis an den Füssen zu haben, aber nach ein paar Fahrten bekam ich das Gefühl schnell wieder zurück. Es war einfach richtig "geil" wieder einmal voll einen Slalomlauf runter zu knallen, ein morts Spass.

Wie jedesmal erlebt man im Pitztal einen magischen Sonnenaufgang.

Nun geht es ab nachhause. Dort werde ich noch zwei Tage Konditionstraining absolvieren. Am Samstag findet dann die Einkleidung für die kommende Skisaison statt und am Sonntag werde ich wieder ins Pitztal reisen für weitere Schneetrainingstage.  

/Nico


Kommentar schreiben

Kommentare: 0