SAAS FEE ZUM VIERTEN

In den vergangenen drei Kursen konnten wir super Slalom- und Riesenslalom trainieren, nun standen die Speed-Disziplinen auf dem Programm. Trotz einigen Schlechtwettertagen konnten wir mit den langen Brettern ein paar super Trainingseinheiten durchziehen. 

Für mich waren es die ersten richtigen Abfahrtstrainings überhaupt umso mehr genoss ich jeden Lauf in vollen Zügen. Das Gelände in Saas Fee war ideal für die ersten Speedtage, nicht zu steil und aber doch anspruchsvoll. Die Abfahrts- und vor allem die Super-G Trainings helfen mir bestimmt auch beim Riesenslalom. Nächste Woche stehen Konditionstrainings und einige Tests auf dem Programm. Danach geht es dann wieder auf den Schnee für die spezifische Slalomvorbereitung.

/Nico

Kommentar schreiben

Kommentare: 0