ÜBER MICH

Am 09.04.1996 wurde ich im schönen Liechtenstein geboren. Von früh an begeisterte mich jeglicher Sport. Egal was oder wo, die Hauptsache war Spass und viel Bewegung. Anfangs war es das Schwimmen im Balzers Schwimmclub und das Fußballspielen mit den Nachbarkindern auf der Quartierstrasse später das MTB-Fahren. Aber auch das Skifahren war schon von Anfang an präsent - mit zweieinhalb Jahren stellte mein Vater mich schon auf die Ski. Meine Mutter sagte mir, dass es anfangs noch nicht so rund lief, sie musste mich mit Spielsachen und Süssigkeiten locken, was natürlich bei einem 2-jährigen gut funktioniert hatte. Doch ich machte schnell Fortschritte und konnte schon bald selbstständig Liftfahren und sämtliche Pisten im Malbun allein befahren.

Nach ein paar Jahren herumwedeln mit meinen Eltern war ich mit dem Skiclub Balzers schon regelmässig auf den Ski. Es ging dann nicht mehr lange und ich startete bei meinen ersten Rennen. Sofort gefiel mir die Anspannung am Start und das rennmässige Carven in den Toren. Von Anfang an war ich bei den Schnellsten und beendete die ersten Rennen eigentlich immer zuoberst auf dem Podest.  In den wirklich tollen und erfolgreichen Jahren im Animation- und JO-Alter reifte in mir der Wunsch weiter und konsequent auf die Karte Skirennsport zu setzen. So wechselte ich in die Sportschule Stams, wo ich unter „Gleichgesinnten“ parallel zum Rennsport die Handelsschule absolvierte.

Mit dem Wechsel in den FIS-Bereich wurden alle Bereiche wie Kondition, Material, Technik nochmals weiterentwickelt. Alles wurde professioneller, die Trainingsumfänge wurden erhöht, am Material getüftelt und getestet. Nun bin ich in einem Bereich angekommen, wo einem nichts mehr geschenkt wird. Bei FIS und Europacup Rennen ist das Niveau so hoch, dass man es nur mit viel harter Arbeit und Geduld an die Spitze schaffen kann. Das ist dann die Basis um sich im Weltcup etablieren zu  können.

 

"Der alpine Skilauf ist meine große Leidenschaft. Dafür habe ich viel Schweiß und Herzblut gegeben und werde dies auch in Zukunft tun- Alles für meinen grossen Traum. Weltcup und Olympia..."

Nico Gauer

 

Nico Gauer

Palduinstrasse 52

9496 Balzers

Liechtenstein

nico.gauer@powersurf.li

www.nicogauer.com